U.S. Handynummer

Ihre deutsche Mobilfunknummer wird höchstwahrscheinlich hier in den USA im Netzwerk eines der großen Anbieter wie Verizon, T-Mobile, AT&T oder MetroPCS funktionieren, jedoch ist der Gebrauch mit hohen Kosten verbunden. Deshalb empfehlen wir, sich für den Aufenthalt hier in den USA eine amerikanische Mobilfunkkarte anzuschaffen.

Abgesehen, dass Sie für Ihre SEVIS Aktivierung auf Ihrer Check-In Form eine private amerikanische Telefonnummer angeben müssen, ist eine amerikanische Handynummer für den alltäglichen Gebrauch günstiger, einfacher und sehr nützlich.

Die Firma J-1 SIM bietet Sim-Karten ausschließlich für J-1 Visumsträger an. Die SIM-Karte nutzt das T-Mobile Netztwerk, eine der größten Telefunkanbieter in den USA. Im J-1 SIM Plan können Sie für $40 pro Monat unbegrenzt national und international telefonieren, national und international texten und haben nationalen Internetzugang. Sie können die SIM-Karte jederzeit deaktivieren. Mehr Informationen finden Sie hier.